Natursekt Ratgeber

| 8. Mai 2013

Lange galt Natursekt als eine Spielart, die dem Fetisch zugeordnet wurde. Es war sogar ein Tabu in vielen Haushalten und in normalen Partnerschaften. Nur im Escort gehörte Natursekt schon seit vielen Jahren praktisch zum Angebot. Allerdings nur bei gegenseitiger Sympathie. Denn immerhin ist Natursekt genauso wie Oralsex etwas sehr Intimes. Einer der Partner schluckt hierbei den Urin des anderen, beziehungsweise empfängt diesen auf seinen Körper. Ein Schlucken muss beim Natursekt nicht immer vorkommen, gehört aber in vielen Fällen dazu. In der letzten Zeit, seitdem sexuelle Themen in den Medien höher gehandelt werden als ernsthafte und wichtige Themen, scheint auch in privaten Beziehungen das Tabu gebrochen. Immer mehr Paare wagen das Experiment Natursekt. Hierbei sei angemerkt, dass man Natursekt auch in Massen empfangen kann. Ein Spiel, das also nicht nur im sterilen Umfeld (z.B. Badezimmer), sondern mit entsprechender Vorbereitung auch im Bett stattfinden kann. Gerade im Escort ist das Natursekt Spiel heiß begehrt und mit einigen kurzen Vorbereitungen kann es auch problemlos im Hotelzimmer stattfinden. Ohne, dass die Reinigungsdamen am nächsten Tag etwas bemerken. Lesen Sie unseren kleinen Ratgeber …

Natursekt im Hotel

Auch im Bett kann es Spaß machen. Ohne das Rückstände bleiben!

Natursekt: Hier eine kurze Anleitung

Dieser kleine Ratgeber soll nicht nur für ein Escort Date, sondern auch für daheim gelten. Damit wird Natursekt zu einem genussvollen Spiel, ohne das es nachher zu bösen Überraschungen kommt. Grundsätzlich bestehen zwei Punkte, die man im Voraus beachten sollte.- Sofern das Spiel im Bett und nicht im Badezimmer stattfinden soll.

  • Der Duft
    Der Duft hält sich danach gerne im Raum und kann auch noch Tage später wahrnehmbar sein.

Abhilfe sind hier zweierlei Punkte. Bestimmte Raumdüfte können nach dem Natursekt Spiel den Duft überschatten. Zudem spielt die vorherige Nahrung eine entscheidende Rolle. Lesen Sie mehr dazu im Abschnitt „Geschmack und Geruch beeinflussen“.

  • Die Flüssigkeit
    Beim Spiel kennt die Flüssigkeit oft kein halten mehr. Hat beide erst einmal die Lust an der Freude gepackt, wird es sehr schnell Nass. Es fließt und spritzt. Doch es gibt eine Lösung

NatursektEs kann schnell ziemlich nass werden!


Deswegen sollten Sie das gesamte Bett mit Folie abdecken. Verwenden Sie dicke Malerfolie (kein dünne!). Diese ist beständig und kann nicht so schnell reißen. Dennoch werden Sie jetzt sicherlich sagen, es macht kein großes Vergnügen, sich auf einer Folie zu wälzen. Besonders nicht im Sommer. Auch daran haben wir gedacht. Kaufen Sie zuvor ein billiges Bettlaken, das Sie einfach wie ein normales über die Folie legen (am besten Spannbettlaken). Vergessen Sie nicht um das Bett herum ebenfalls Folie zu legen. Zwei große Handtücher sollten nach dem Natursekt Vergnügen griffbereit legen. Die Folie und das Laken können Sie nachher einfach wegwerfen. Eine Reinigung macht kaum Sinn.

Geschmack und Geruch beeinflussen

Egal wie Sie es machen, in vielen Fällen werden Sie sicherlich auch etwas in den Mund bekommen. Zum genussvollen Spiel mit Natursekt gehört deshalb auch eine lange Vorbereitung. Geschmack und Duft können angepasst werden. Das ist einfacher als man denkt. Der Geschmack beim Natursekt wird deutlich durch unsere Nahrung und das Trinken beeinflusst. Vermeiden Sie also bereits einige Stunden im Voraus Kaffee, Zigaretten und Tabak. Diese würden sich negativ auf den Geschmack abfärben. Einfache Tricks helfen.

Trinken-NatursektDas richtige Getränke und der Geschmack wird zum himmlischen Vergnügen!

Für einen sehr neutralen Geschmack eignet sich Wasser. Trinken Sie über den Tag verteilt viel davon und alles schmeckt neutral. Das beeinflusst zugleich auch die Farbe vom Urin. Wer nun Spargel, Fruchtsäfte oder Mais zu sich nimmt, kann den Geschmack versüßen. Beim Saft ist allerdings darauf zu achten, dass diese nicht zu säurehaltig ist. Im Escort nehmen die Damen gerne Ananassaft.
Wer privat und nicht im Escort Natursekt erlebt, sollte diesen Genuss unbedingt in der Schwangerschaft kosten. Die Östrogene sorgen in dieser Zeit für eine natürliche Süße. Ein wunderbarer Eigengeschmack entsteht.

Heiße Temperaturen

Wer im Sommer bei recht warmen Temperaturen Natursekt im Hotelbett versucht, muss allerdings damit rechnen, dass der Duft nicht so schnell wieder aus dem Zimmer weicht. Wir empfehlen es daher nur an kühleren Tagen, an denen gut gelüftet werden kann. Wenn Sie es nun in allen Zügen genießen wollen, sollten Sie beim gewünschten Escort Girl fragen, ob die Leistung mit angeboten wird.

 

Bildnachweis – Pixelio.de
Hotelbett: Rainer Sturm
Sprudelquelle: Iwona Golczyk
Trinken: Marianne J.